Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach

Ehrung der Sport- und Klassenbesten

Nach der pandemiebedingten Pause gab es im Schuljahr 2021/22 wieder eine Ehrung der Klassen- und Sportbesten unserer Schule. Viele der Kinder und Jugendlichen haben konsequent für ihren schulischen Erfolg gearbeitet und sich durch besondere Leistungen im Unterricht oder beim Sportfest ausgezeichnet. Ihnen allen gelte Dank und besondere Anerkennung, sagte Schulleiter Ferdinand Höllerer. 

Die Feierstunde im Schülercafé wurde musikalisch umrahmt von der Instrumentalgruppe unter der Leitung von Thomas Bernet. Simone Frohnhöfer, die Vorsitzende des Elternbeirats, brachte Eisgutscheine für die Klassenbesten mit. Die erfolgreichsten Sportler konnten sich mit einem Müsliriegel stärken.

 

Der Schulleiter hatte für die SchülerInnen Urkunden mitgebracht. Als Klassenbeste wurden ausgezeichnet: Lilly Dennstädt (5a), Iman Alchanova (5b), Emilia Zeltner (6a), Leonie Lerch (6b), Sebastian Pöllinger (7a), Lilli Winter (7M), Tobias Rautenberg (8a), Emily Gabert (8M) und Evi Rümpelein (9M). 

Bei den Bundesjugendspielen waren folgende Schüler sehr erfolgreich: Kristina Brandt und Omran Ahmed (beide 5a), Fiona Fischer, Noel Richter (5b), Joleen Herrmann, Benjamin Schuster (6a), Leonie Lerch, Kilian Diertl (6b), Kim Wache, Azizahmad Ahmadi (7a), Nele Dörfler, Benedikt Plath (7M), Leni Korndörfer, Arkan Al Khalaf (8a), Magdalena Walter, Fynn Schumert (8M), Lena Frohnhöfer und Ben Lauber (9M).

 

Alle Schülerinnen und Schüler seien mit vielfältigen Talenten gesegnet, sei es im Sport, mit Fachwissen, Musik, handwerklichem Geschick, schauspielerischen Fähigkeiten oder anderem, betonte Ferdinand Höllerer. Für alle Geehrten hatte der Schulleiter einen Tipp: „Trainiert eure Talente, am besten sowohl die für euren Körper als auch die für euren Geist. Es lohnt sich!“ 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de