Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach

Schulsiegerin im Vorlesen ermittelt

Alica Kleinlein ist die Siegerin im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Mittelschule. Sie setzte sich knapp gegen die Konkurrenten Maximilian Erdmann und Philipp Franken (beide 6a) sowie Luca Eisold (6b) durch. Sie vertritt die Schule beim Kreisentscheid.

 

 

Die besten Leser der 6. Klassen der Mittelschule sind Philipp Franken (3.v.l.), Maximilian Erdmann (M.), Alica Kleinlein (3.v.r.) sowie Luca Eisold (r.). Mit im Bild die Klassenleiter Natalie Springer und Arthur Schriml, stellvertretende Schulleiterin Renate Schmidt (2.v.r.) und die Jurymitglieder Schülersprecher Levon Yapiciyan, Vorjahressieger René Stuber und Elternbeiratsvorsitzende Simone Frohnhöfer. 

Den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels gibt es seit 60 Jahren. Schirmherr ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. An über 7000 Schulen nehmen mehr als 600000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten teil. An der Mittelschule Auerbach beteiligten sich die Klasse 6a von Klassenleiterin Natalie Springer sowie die Klasse 6b von Studienrat Arthur Schriml. Die 32 Schüler/innen hatten die vier besten Leser – je zwei aus jeder Klasse - ins Rennen geschickt. Dies waren Luca Eisold mit dem Buch „Very important Hugo“ von Sabine Zott, Maximilian Erdmann, der aus „Die Schmahamas-Verschwörung“ von Paluten alias Patrick Mayer vorlas, Philipp Franken mit seinem Buch „Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien“ von Margit Auer sowie Alica Kleinlein, die sich „Die drei ??? – Panik im Paradies“ von Ulf Blanck für den Wettbewerb ausgesucht hatte. In einem zweiten Durchgang lasen die vier Jugendlichen einen Fremdtext aus „Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson. 

Die Jury, bestehend aus den Lehrerinnen Julia Ernst und Renate Schmidt, Simone Frohnhöfer (Vorsitzende des Elternbeirats), Schülersprecher Levon Yapiciyan sowie Vorjahressieger René Stuber (7M) bewertete besonders nach Lesetechnik, Verständlichkeit und Interpretation. Die Organisation dieser Veranstaltung lag in den Händen von Natalie Springer und Arthur Schriml.

Renate Schmidt, die stellvertretende Schulleiterin, gab nach der Beratung der Jury bekannt, dass Alica Kleinlein mit einer Nasenlänge Vorsprung als Siegerin hervorging und die Mittelschule Auerbach auf Landkreisebene vertreten wird. Alle vier Beteiligten konnten sich über eine Urkunde und ein Buchgeschenk freuen.      

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de

Hier finden Sie uns

Mittelschule Auerbach
Neuhauser Str. 1
91275 Auerbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9643/782 +49 9643/782

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.