Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach

Zwölf Klassenbeste in acht Klassen

„Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt!“ Humorvoll begann Rektor Ferdinand Höllerer (r.) die Ehrung der Klassenbesten der Auerbacher Mittelschule. Ausgezeichnet wurden zwölf Jugendliche, die sich in ihren Klassen mit besonders guten Leistungen hervorgetan hatten. Geehrt wurden Simon Leißner (5a), Felicitas Pischel (6a), Lea Lösel (7a), Lukas Lieret (7M), Alex Laur und Tobias Zinner (8a), Fatma Youssein (8M), Niklas Heringklee und Sarah Mühlbauer (9M) sowie Jian Kedar Mohamed, Irfan Oriakheil und Zabivilian Utmankhel (Übergangsklasse). 

Eisgutscheine als Anerkennung hatte die Vorsitzende des Elternbeirats, Susanne Wagner-Dörrzapf (l.), für die Jugendlichen dabei. Viele Schüler hätten eine besondere Auszeichnung verdient, betonte Höllerer, und erinnerte an das vielfältige Engagement der Jugendlichen für das Schulleben. Dazu zähle unter anderem die Mitarbeit im Fairtrade-Team und der von den 9. Klassen geschaffene Meditationsweg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de