Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach
M-Zug an der Mittelschule Auerbach
„M" steht für Mittlere Reife: Der M-Zug beginnt in der Jahrgangsstufe 7 (M7) und endet in der 10. Klasse (M10) mit der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss.
In weniger dicht besiedelten Gegenden Bayerns ist es notwendig, dass sich Mittelschulen in einem Verbund zur Bildung von M-Klassen zusammenfinden. Zu unserem Schulverbund gehören die Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg, die Mittelschule Königstein/Neukirchen und wir, die Mittelschule Auerbach. An der vierten Verbundschule in Illschwang gibt es aktuell keine Mittelschulklasse.
Was bringt der M-Zug der Mittelschule?
  • Sie können innerhalb der eigenen Schulart Mittelschule über vier Jahre konsequent auf den mittleren Schulabschluss vorbereitet werden.
  • Dieser Abschluss ist dem Realschulabschluss gleichwertig und verleiht die gleichen Berechtigungen.
  • Ein Schwerpunkt ist das Lernfeld AWT (Arbeit-Wirtschaft-Technik) und die verstärkte Vorbereitung auf das Wirtschafts- und Arbeitsleben in den berufsorientierenden Zweigen Technik, Wirtschaft und Soziales.
 Die Vorteile des M-Zugs auf einen Blick:
• kein Wechsel der Schulart
• kürzere Schulwege
• vertraute Unterrichtsmethoden
• Klassenlehrerprinzip
• verstärkte Praxis- und Berufsorientierung
Übertrittsvoraussetzungen in den M-Zug der Mittelschule
Übertritt in die M7
Ihr Kind kann in die 7. Jahrgangsstufe des M-Zweiges eintreten, wenn es im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 6 folgende Bedingungen erfüllt:
J bei einem Schnitt von 2,66 und besser (D, M, E): Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich
J ab einem Schnitt von 3,00 und schlechter (D, M, E): auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung*
M7-Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [66.0 KB]
Übertritt in die M8
Ihr Kind kann von der 7. Klasse Mittelschule in die Jahrgangsstufe 8 des M-Zuges eintreten, wenn es im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 7 folgende Bedingungen erfüllt:
J bei einem Durchschnitt von 2,33 und besser (D, M, E): Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich
J bei einem Durchschnitt von 2,66 und schlechter (D, M, E): Auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung
M8-Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [66.8 KB]
Übertritt in die M9
Ihr Kind kann von der 8. Klasse Mittelschule in die Jahrgangsstufe 9 des M-Zuges eintreten, wenn es im Zwischenzeugnis oder im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 8 folgende Bedingungen erfüllt:
J bei einem Durchschnitt von 2,33 und besser (D, M, E): Übertritt auf Antrag der Erziehungsberechtigten uneingeschränkt möglich
J bei einem Durchschnitt von 2,66 und schlechter (D, M, E): Auf Antrag der Erziehungsberechtigten und Bestehen einer Aufnahmeprüfung*
M9-Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [66.8 KB]
Übertritt in die M10
Ihr Kind kann in die 10. Jahrgangsstufe des M-Zuges aufgenommen werden, wenn es folgende Bedingungen erfüllt:
J wenn der qualifizierende Abschluss der Mittelschule mit der Durchschnittsnote 2,33 oder besser (D, M, E) erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Eltern uneingeschränkt möglich
J wenn der qualifizierende Abschluss der Mittelschule mit der Durchschnittsnote 2,66 und schlechter (D, M, E) erworben wurde: Übertritt auf Antrag der Eltern und Bestehen einer Aufnahmeprüfung* nach Aushändigung des Quali-Zeugnisses
* Wird der Übertrittsschnitt mit den Zeugnisnoten nicht erreicht, kann eine Aufnahmeprüfung gemacht werden. Neu: Diese Aufnahmeprüfungen finden bayernweit erst nach Schuljahresende im September in der letzten Ferienwoche statt.
M10_Anmeldung vorläufig.pdf
PDF-Dokument [71.7 KB]
M10-Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [56.4 KB]
Mit dem mittleren Abschluss stehen Wege offen:
• qualifizierte Ausbildung in einem anspruchsvollen Beruf
• Berufsoberschule (für Bewerber mit Berufsausbildung)
• Fachoberschule (für Bewerber ohne Berufsausbildung)
• Laufbahn der Fachlehrer und Förderlehrer
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unseres Kultusministeriums unter
Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de

Hier finden Sie uns

Mittelschule Auerbach
Neuhauser Str. 1
91275 Auerbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9643/782 +49 9643/782

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.