Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach

Quali-Termine 2017

Auch für Externe Teilnehmer

Achtung:

Anmeldeschluss zum QA ist der 2. März 2017 - Das Anmeldeformular steht auf der Seite "Abschlussprüfungen" bereit. Bitte füllen Sie es aus und senden Sie es per Telefax, Post oder Mail.

 

Termine Qualiprüfungen 2017
Quali Termine Homepage.pdf
PDF-Dokument [266.8 KB]
Bitte denkt daran, dass eine gewissenhafte Vorbereitung nötig ist, um den Quali gut zu absolvieren!
Wir wünschen allen Teilnehmern gutes Gelingen und viel Erfolg!
Hinweise und Tipps:
1. Schulabschlüsse der Mittelschule:
  • Schüler, die am Ende der 9. Klasse das Schuljahr erfolgreich besucht haben, erhalten ein Zeugnis über den erfolgreichen Mittelschulabschluss.
  • Schüler, die an der besonderen Leistungsfeststellung mit einem Gesamtdurchschnitt bis 3,0 teilnehmen, erhalten ein Zeugnis über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule (Quali).
  • Anschluss M-Zug: Schüler, die den Quali bestanden haben und im Notendurchschnitt Deutsch, Mathe und Englisch 2,33 erreichen, können nach Anmeldung in die M10 eintreten und dort den Mittleren Schulabschluss erwerben. Wer den geforderten Notendurchschnitt
  • Anschluss Berufsschule: Schüler, die nach bestandenem Quali (und Englisch mind. 4 / auch JFN) eine Berufsausbildung mit gutem Erfolg (3,0) abschließen, erhalten das Zeugnis des Mittleren Bildungsabschlusses (Quabi) ohne weitere Prüfung.
2. Prüfungsfächer für den Quali:
Die Abschlussprüfung des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule ist in fünf unterschiedlichen Prüfungsbereichen (Fächern) abzulegen. Diese werden unterschiedlich gewichtet.
In den Fächergruppen 3 und 4 wird ein Prüfungsfach gewählt. Die Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch (schriftlich) werden zentral (bayernweit gleich) gestellt.
Nr.FachArt der PrüfungGewichtung
1Deutschschriftlich (Textarbeit + Rechtschreibung)2-fach
2Mathematikschriftlich (Teil A: Kopfrechenteil + Teil B: mit Taschenrechner und Formelsammlung)2-fach
eines der folgenden Fächer:
3Englisch

Geschichte / Sozialkunde / Erdkunde (GSE)

Physik / Chemie / Biologie (PCB)
schriftlich und mündlich

schriftlich

schriftlich
2-fach
eines der folgenden Fächer:
4Religion (je nach Konfession)

Sport

Musik bzw. Kunsterziehung (je nach Belegung)
schriftlich

praktisch und schriftlich

praktisch und mündlich/schriftlich
1-fach
5Projektprüfung im berufsorientierenden Zweig
(Soziales oder Technik oder Wirtschaft, je nach Belegung)
Bearbeitung eines Projektes in Gruppenarbeit: praktische Durchführung und schriftliche Dokumentation (Projektmappe)2-fach
3. Welche Noten muss ich haben, um den Quali zu bestehen?
Die Jahresfortgangsnoten in den Prüfungsfächern, also die Noten im Jahreszeugnis der 9. Jahrgangsstufe, sind ein Teil der Gesamtprüfung. Die Jahresfortgangsnoten und die in der Abschlussprüfung erzielten Noten werden gleich gewichtet. Somit steht die "Hälfte der Gesamtnote" schon fest, bevor die eigentlichen Prüfungen beginnen!
Eine Besonderheit bildet dabei der berufsorientierende Zweig. Hier gehen als Jahresfortgangsnoten die Noten des Faches Arbeit-Wirtschaft-Technik (AWT) und des belegten praktischen Faches (Soziales bzw. Technik. bzw. Wirtschaft) jeweils einfach gewichtet in die Gesamtnote ein. Die Projektprüfung selbst wird doppelt gewichtet.
Schüler der M9 können auswählen, ab sie die Note des Zwischenzeugnisses als Jahresfortgangsnote zählen lassen oder nur die Prüfungsnoten (siehe „externe Teilnehmer“).
Bei externen Teilnehmern (z. B. Realschüler oder Gymnasiasten, die den Quali erreichen wollen) zählen nur die Prüfungsnoten (Teiler: 9).
Auch für sie ist die Projektprüfung verpflichtend!
4. Rechenbeispiel:
Bei dem folgenden Beispiel sind die doppelt gewichteten Noten (siehe oben) in Klammern auch doppelt aufgeführt, um die Durchschnittsberechnung deutlich zu machen.
FachJahres-

fortgangsnoten
PrüfungsnotenGesamtpunkte
Deutsch (2-fach)3 (x 2)3 (x 2)12
Mathematik (2-fach)3 (x 2)4 (x 2)14
PCB (2-fach)2 (x 2)3 (x 2)10
AWT3-3
Soziales (oder Technik oder Wirtschaft)2-2
Projektprüfung (2-fach)-3 (x 2)6
Sport235
Summe:52
Durchschnitt:52:18 = 2,8
Hinweis: Im Englisch-Quali zählen die Noten der mündlichen und der schriftlichen Prüfung gleich und werden einfach zusammengezählt.
Der Quali ist bestanden, wenn der errechnete Durchschnitt höchstens 3,0 ergibt. Die Summe der Einzelnoten darf also rundungsbedingt 55 nicht überschreiten.
Wenn die Gesamtnote nur knapp über 3,0 liegt (Summe von 56 - 59), kann durch eine zusätzliche mündliche Prüfung in den Fächern Mathematik und / oder Deutsch der Quali noch bestanden werden.
5. Was kommt in den Prüfungen dran?
Grundsätzlich Stoff aus der 9. Klasse.
Die Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch (schriftlich) werden zentral vom Kultusministerium in München gestellt und sind somit in ganz Bayern gleich.
Die restlichen Prüfungen werden von der Schule erstellt.
6. Nützliche Links:
Prüfungsaufgaben und Übungsmaterial der vergangenen Jahre finden sich auf zahlreichen Schulseiten, bei verschiedenen Verlagen und bei:
Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de

Hier finden Sie uns

Mittelschule Auerbach
Neuhauser Str. 1
91275 Auerbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9643/782 +49 9643/782

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.