Mittelschule Auerbach
Mittelschule Auerbach

Distanzunterricht im Januar 2021

Der bayerische Ministerrat hat am 5. Januar 2021 beschlossen, dass an den Schulen in Bayern bis einschließlich 29. Januar 2021 kein Präsenzunterricht stattfindet.

Dies gilt für alle Schulen und für alle Jahrgangsstufen. Stattdessen erhalten die Schülerinnen und Schüler während dieser Zeit Distanzunterricht ("Lernen zuhause").
 

Nähere Informationen dazu erhalten unsere Schülerinnen und Schüler über "Microsoft Teams" und die Eltern über "edoop".

Sollte eine Schülerin oder ein Schüler noch dringend
ein Leihgerät (iPad) benötigen, setzen Sie sich bitte mit der Schule in Verbindung.
 

Die SchülerInnen aus Gunzendorf, Hagenohe, Ligenz, Michelfeld, Ohrenbach, Pferrach, Ranzenthal, Weidlwang und Welluck bekommen neue Fahrkarten.

Die bisherigen TON-Fahrkarten müssen zusammen mit den noch übrigen Monatskarten baldmöglichst zurückgegeben werden. Wer nach Auerbach kommt, kann die alten TON-Fahrkarten bei uns in den Briefkasten (links neben dem Haupteingang) stecken. 

Die neuen Fahrkarten bekommen die SchülerInnen, wenn sie wieder in der Schule unterrichtet werden. Das Busunternehmen Cermak nimmt die SchülerInnen am ersten Tag auch ohne Fahrkarten mit. 

Angebot der Notbetreuung
(bitte dazu auch das unten stehende Schreiben des Kultusministeriums beachten)

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 6a kann im dringenden Bedarfsfall eine Notbetreuung in der Schule angeboten werden. 

Wenn Sie eine Notbetreuung brauchen, wenden Sie sich bitte an die Schule.

KM - Schreiben zur Notbetreuung im Januar 2021
Anlage Merkblatt Notbetreuung.pdf
PDF-Dokument [434.7 KB]
KM - Infoschreiben an Eltern zum Distanzunterricht im Januar 2021
Kultusministerium an Eltern_Unterrichtsb[...]
PDF-Dokument [133.6 KB]

Ein paar wichtige Hinweise aus dem aktuellen Schreiben des Kultusministeriums bzw. von der Homepage www.km.bayern.de unseres Kultusministeriums:

1. Der Rahmen für den Distanzunterricht orientiert sich 
   grundsätzlich am Stundenplan für den
 Präsenzunterricht. Das
   heißt also, dass unsere Schülerinnen und Schüler in etwa so lange

    mit unterrichtlichen Aufgaben beschäftigt sind wie im
    Unterricht an der Schule.

2. Die Schülerinnen und Schüler sind zur aktiven Teilnahme am
    Distanzunterricht verpflichtet.

3. Die von den Lehrkräften gestellten Arbeitsaufträge sind
    verbindlich zu erledigen.

4. Mündliche Leistungsnachweise (Abfragen, Referate usw.) mit
    Benotung können grundsätzlich auch im Distanzunterricht
   durchgeführt werden.

5. Die Erziehungsberechtigten sind auch im Distanzunterricht
    verpflichtet, die Schule unverzüglich unter Angabe eines
    Grundes darüber zu unterrichten, wenn ihr Kind verhindert
    sein sollte, am Unterricht teilzunehmen (z. B. bei Krankheit).
    Wir sind an der Schule ganz normal telefonisch erreichbar
    (bitte nutzen Sie auch den Anrufbeantworter).

 

 

Wir wünschen der gesamten Schulfamilie ein gutes und gesundes neues Jahr und einen gelingenden schulischen Wiederbeginn nach den Weihnachtsferien.

 

 

 

Für die Seele_Jahreswechsel.pdf
PDF-Dokument [198.1 KB]
151220 Elternbrief.pdf
PDF-Dokument [531.0 KB]

Mittelschüler sind ... stark als Person

                    ... stark im Wissen

                    ... stark im Beruf

 

Mehr dazu erfahren Sie im nachfolgenden Film, den unsere Fachoberlehrerin Martina Popp zusammengestellt hat.

Übersicht Fächer.pdf
PDF-Dokument [51.5 KB]
Die Mittelschule im Überblick.pdf
PDF-Dokument [219.2 KB]

Die jüngsten Beiträge auf der Homepage sind

  • Spende vom Allianz-Büro Schmid
  • Infos zum Beginn der Weihnachtsferien
  • Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
  • Neue Infos zum Umgang mit Erkältungskrankheiten ab    11. Dezember 2020
  • Infos für Eltern zum Unterricht ab 9.12.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Mittelschule Auerbach - Neuhauser Straße 1 - 91275 Auerbach - Fon 09643 782 - Fax 09643 8530 - Email: verwaltung@mittelschule-auerbach.de

Hier finden Sie uns

Mittelschule Auerbach
Neuhauser Str. 1
91275 Auerbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 9643/782 +49 9643/782

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.